Urlaub im Nordschwarzwald

Urlaub in Karlsruhe

Karlsruhe - Schwarzwald Urlaub zwischen Sehenswürdigkeiten und Kultur

Gegründet wurde die badische Hauptstadt Karlsruhe im Jahr 1715. Damals soll Markgraf Karl Wilhelm von Baden während der Jagd geträumt haben, dass an der Stelle, an der er schlief, eine neue Stadt entstehen soll. Er ließ das Karlsruher Schloss errichten, umgeben von einem wunderschönen Garten und einem kleinen See.

Der Schlossgarten zieht bis heute Jung und Alt zum entspannten Verweilen an. Interessant ist auch, dass Großherzog Karl Karlsruhe so bauen ließ, dass vom Schloss aus alle Straßen der Innenstadt strahlenförmig abzweigen. Dadurch ist Karlsruhe auch als die Fächerstadt bekannt.

Unterkünfte in Karlsruhe

Unterkünfte in Karlsruhe

In Karlsruhe haben Sie die große Auswahl an Unterkünften. Es gibt zahlreiche Hotels, Pensionen, Bed & Breakfast und auch Ferienwohnungen für Ihren Urlaub.

» Hotels & Pensionen in Karlsruhe

» Ferienwohnungen in Karlsruhe

Karlsruhe - Geschichte, Bedeutung & Sehenswürdigkeiten

Das Herzstück eines Staates sind seine Verfassung und die Rechte, die das Zusammenleben regeln. Somit könnte man Karlsruhe als juristisches Zentrum unseres Landes bezeichnen.

Karlsruhe, gelegen im Norden von Baden-Württemberg, ist Sitz der höchsten richterlichen Instanzen in Deutschland, dem Bundesverfassungsgericht und dem Bundesgerichtshof.

Die beiden Gerichte befinden sich mitten in der Stadt und da die Verhandlungen öffentlich sind, können Sie als interessierter Tourist sogar nach Anmeldung einer der oft geschichtsträchtigen Verhandlungen beiwohnen.

Doch auch der Platz der Grundrechte, die Architektur der Gerichtsgebäude und deren Flair allein sind es wert, einen Augenblick beim Stadtrundgang zu verweilen.

Der Markgraf Karl Wilhelm liegt heute wenige hundert Meter vom Schloss entfernt unter der Pyramide am Marktplatz begraben. Ursprünglich stand dort eine Kirche, in welcher er beigesetzt wurde. Diese stand jedoch später Anfang des 19. Jahrhunderts der Stadtplanung entgegen und wurde durch den heutigen Marktplatz ersetzt, wo sich das Stadtleben zentral abspielt.

Im Zentrum des Platzes wurde der verbleibende Sarkophag mit einem ungewöhnlichen Grabstein bedeckt, der bis alle Blicke auf sich zieht: Die Pyramide am Marktplatz. Sie ist die beliebteste Sehenswürdigkeit der Stadt, die jeder Tourist einmal gesehen haben muss.

Der Turmberg, der Karlsruher Hausberg, sollte unbedingt erwähnt werden. Sie erreichen ihn über die Turmbergbahn oder das "Hexenstäffele" zu Fuß. Von hier oben aus genießen Sie einen wunderschönen Blick über die Stadt. Übrigens ist Karlsruhe eine sehr grüne Stadt, es gibt viele Bäume.

Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten. Eine Art modernes Museum ist das ZKM. Dieses Zentrum für Kunst hat seinen Schwerpunkt auf elektronischen Künsten wie Videokunst. Es gibt auch eine Ausstellung für Computerspiele, in der Sie alles selbst ausprobieren können. Auf jeden Fall ist das ZKM so besonders wie sehenswert.

Majolika ist die einzige Werkstatt in Deutschland für glasierte Keramik, eine Technik die ursprünglich aus Mallorca kam. In der Manufaktor gibt es auch ein Museum.

Der Zoo von Karlsruhe gehört zu den ältesten Tierparks von Deutschland. Elefanten, Nashörner, Eisbären, rosa Flamingos und viele weitere exotische Tierarten können Sie hier besuchen.

 

Karlsruhe Südstadt - Leben ist multikulturell

Viva la Südstadt - so lautet das Motto, mit dem der Süden von Karlsruhe für sich wirbt. Doch was ist damit gemeint und was gibt es hier Besonderes?

Die Südstadt von Karlsruhe ist ein lebenslustiges Szeneviertel mit vielerlei internationalen Einflüssen. Hier gibt es viele tolle internationale Restaurants, z.B. hervorragende Italiener.

Besuchen Sie auch einmal die Schauburg, das kultige Kino des Stadtteils. Hier lassen sich die neuesten Kinofilme stilvoll genießen.

 

Sport in Karlsruhe

Wie für eine Stadt dieser Größe üblich werden alle nur erdenklichen Sportarten angeboten.

Besonderheiten sind die vielfältigen Möglichkeiten zum Klettern, zum Beispiel eine Kletterhalle, eine Boulderhalle und ein Waldseilpark.

Auch Segeln und Bootfahren ist hier möglich - es gibt nicht nur eine Segelschule, sondern gleich mehrere Segel-Center und eine Motorbootschule.

Da Karlsruhe am Rhein liegt, gibt es auch einen Rheinhafen. Freizeitsportler erholen sich allerdings lieber in den idyllischen Rheinauen. In diesem Naturparadies können Sie beispielsweise Kanu und Boot fahren und die große Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt erleben.

 

Fazit - lohnt sich ein Urlaub in Karlsruhe?

So manchem ist ein Urteil aus Karlsruhe viel wert, denn hier befinden sich das Bundesverfassungsgericht und der Bundesgerichtshof. Ein Urlaub in Karlsruhe ist aber auf jeden Fall für jeden lohnenswert.

 

Ortsteile von Karlsruhe

Innenstadt-Ost, Innenstadt-West, Südstadt, Südweststadt, Weststadt, Nordweststadt, Oststadt, Mühlburg, Daxlanden, Knielingen, Grünwinkel, Oberreut, Beiertheim-Bulach, Weiherfeld-Dammerstock, Rüppurr, Waldstadt, Rintheim, Hagsfeld, Durlach, Grötzingen, Stupferich, Hohenwettersbach, Wolfartsweier, Grünwettersbach, Palmbach, Neureut, Nordstadt.

 

Übernachten in Karlsruhe

In Karlsruhe finden Sie zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten wie Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen. Oft sind Haustiere erlaubt. Ein paar Hotels sind behindertenfreundlich eingerichtet.

Die Hotels besitzen teilweise 1, 2, 3 und 4 Sterne und bieten häufig eine Sauna und ein Restaurant. Manchmal gibt es auch einen Pool, einen Fitnessraum sowie einen Spa- und Wellness-Bereich. Für Familien mit Kindern steht oft ein Familienzimmer zur Verfügung. Das eine oder andere Hotel bietet Ihnen Zimmer mit Balkon und/oder Aussicht.

Hotels in Karlsruhe: Hotel Elite, Hotelwelt Kübler, Hotel am Karlstor, Leonardo Hotel, Hotel Avisa, Hotel Newton, Novotel Karlsruhe City, ACHAT Plaza, Kaiserhof, Hotel Eden, 3-Sterne-Hotel Ambassador, Hotel Aviva, Hotel Maurer, Holiday Inn Express, Novum Hotel Greif, Hotel Barbarossa, Hotel Santo, Allee-Hotel, Hotel Markgräfler Hof, Hotel Hoepfner Burghof, 3-Sterne Hotel Beim Schupi, ibis budget hotel, 3 Sterne Hotel Am Markt, sevenDays Hotel BoardingHouse, 4 Sterne Schlosshotel Karlsruhe, A&O Hotel Hauptbahnhof, hotel ibis Hauptbahnhof, Centro Hotel Blankenburg, Hotel Betzler Garni, acora Hotel und Wohnen, City Partner Hotel Berliner Hof, 3 Sterne Hotel-Restaurant Steuermann, City Hotel, 3 Sterne Star Inn Hotel by Comfort Siemensallee, AkademieHotel, 3 Sterne ALFA Hotel - Superior, Hotel Erbprinzenhof, 4 Sterne Hotel Rio, Hotel-Cafe-Restaurant-Bar Löwe am Tiergarten, Zi Hotel & Lounge, ALLVITALIS Traumhotel, Hotel Zum Ochsen,...

Pensionen und Bed&Breakfast in Karlsruhe: Hotel Astoria, Pension Stadtmitte Garni, Schuhs Hotel & Restaurant, Gästehaus Kaiserpassage, Punkrock Harbour Pension Bähr, Kofflers-Heuriger, Gästehaus Windheim am Karlsruher Denkmal, Gästehaus Windheim in Knielingen,...

Hostels - die preiswerte Alternative: Jugendherberge Karlsruhe,...

Ferienwohnungen in Karlsruhe: Ferienwohnungen in der Apartment Residenz, Ferienwohnung Edles Biz-Apartment, Ferienwohnung Passagehof, Aparthotel Hotel Am Gottesauer Schloss, Ferienwohnung KAntryside, moderne Ferienwohnungen Seeger Living, Ferienwohnung Rooftop Penthouse, Ferienwohnung am Schloss Karlsruhe, Ferienwohnung Zigarrenlagerei Südstadt und viele weitere...

» Hotels, Pensionen & Ferienwohnungen in Karlsruhe

In der näheren Umgebung können Sie Wandern, Radfahren und Golf spielen.

Weitere Unterkünfte finden Sie in den Nachbarorten Eggenstein-Leopoldshafen, Ettlingen, Rheinstetten, Stutensee und Weingarten.

 

Karlsruhe - Karten und Guides

Wenn Sie eine Reise nach Karlsruhe planen, gibt es dafür einige nützliche Literatur. Stadtpläne und Karten, Stadtführer und Reiseführer sowie Bildbände und Bücher zur Geschichte der Stadt.

Zudem gibt es für die Umgebung Freizeitkarten, Rad- und Wanderkarten und Reiseführer für den Nordschwarzwald.

Reiseführer und Karten für Karlsruhe